Special: Nords: Heroes of the North





Cover

In Nords: Heroes of the North spielt ihr einen der großen Feldmarschalls von König Bjorn, Herrscher über das nordische Königreich Shingård. Euer Auftrag lautet, die böse Eiskönigin und ihre untoten Schergen, die das Land in einen ewigen Winter bannen, aufzuhalten. Menschen, Elfen und Orks verbünden sich zu einer Allianz, um der Gefahr Einhalt zu gebieten.

Aufbau-Strategie im Browser

Für Heroes of the North ist weder eine Installation noch der Spielkauf nötig. Nach kurzer Registrierung kann direkt im Browser losgelegt werden. Anfangs- und Ausgangspunkt des gesamten Spiels ist die eigene Festung. Zu Beginn nur mit dem nötigsten ausgestattet, geht es darum Ressourcen zu sammeln, Gebäude zu verstärken, Kriegseinheiten freizuschalten und Angriff wie auch Verteidigung möglichst gut auszubauen. Denn neben den Heerscharen der Eiskönigin, trachten auch andere Spieler nach eurem Reichtum. Aber auch Allianzen mit Mitspielern sind möglich.

Von Pilzen, Fischen und Feuerwasser

Anders als in so manch anderen Aufbau-Strategiespielen gilt es in Heroes of the North nicht darum Holz, Erz und beispielsweise Wasser abzubauen. Hier entsteht alles mithilfe von Pilzen, Fischen und Feuerwasser. Sämtliche Fortschritte und Produktionen benötigen eine oder mehrere dieser Rohstoffe. Daher gilt es Pilze zu pflanzen, Fische zu fangen und Feuerwasser zu brauen. Alternativ ist aber auch der Raubzug auf benachbarte Spieler möglich. Je mehr die eigene Festung und das Umland gedeihen, desto mehr dieser Ressourcen werden für den weiteren Fortschritt benötigt. Eine florierende Ressourcenwirtschaft ist daher ein elementarer Aspekt. Lagerstätten helfen dabei, immer eine gewisses Kontingent an Rohstoffen parat zu haben.

Neue Krieger durch Blutschwüre rekrutieren

Kampfeinheiten der Nordmänner, Elfen und Orks stehen euch im Spielverlauf und je nachdem welchen Weg ihr einschlagt bei. Doch welche Krieger ihr ausbilden und in die Schlacht mitnehmen könnt, entscheidet sich durch die Blutschwüre die ihr mit anderen Stämmen eingeht. Zusätzlich werden Eure Einheiten stärker, indem Ihr den jeweiligen Blutschwur verstärkt. Auf diese Weise bietet Nords: Heroes of the North abwechslungsreiche Anpassungsmöglichkeiten auf eure bevorzugte, strategische Vorgehensweise an.

Nords: Heroes of the North ist nur eines von weiteren Spiele online bei Plarium. Der Hersteller von Browsergames zeichnet sich auch verantwortlich für das bekannte „Sparta: War of Empires“ oder auch „Pirates: Tides of Fortune“. Einfach mal reinschauen.

1 Kommentar zu "Special: Nords: Heroes of the North"

  1. Die 3D-Grafiken sind der Hammer!

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*